HOME
SV KALTERN
12/03/2022
1 : 4
GUEST
HC TOBLACH

Covid-Bestimmungen Zuschauer

Sehr geerehrte Gäste der Heimspiele, liebe Verwandte und Freunde der Spieler, liebe Fans!

 

Um bei den Spielen unserer Kindern und unserer Lieblingsmannschaft überhaupt Zuschauer auf die Tribünen lassen zu dürfen, haben die Verantwortlichen des Nationalen Eishockeyverbandes zusammen mit den Verantwortlichen der Provinzen einige Regeln ausgearbeitet. Diese Regeln haben zum Ziel, das Risiko einer Covid-19 Ansteckung zu minimieren, sowie im Falle eines Verdachtsfalles oder eines bestätigten Falles alle Personen aus dessen Umfeld identifizieren und kontaktieren zu können.

Selbstverständlich bedeutet dies einen enormen Mehraufwand an Zeit und Personal für uns Vereine sowie Zeit und Verständnis für die Zuschauer. Doch sind diese Maßnahmen unumgänglich für uns als Verein, um in einem konkreten Fall nicht mit dem Vorwurf konfrontiert zu werden, die gesetzlichen Bestimmungen bzgl. Covid-19 ignoriert oder nicht eingehalten zu haben und folglich auch juridisch belangt zu werden.

Die Maßnahmen für die Heimspiele in Kaltern sehen folgendes vor:

-             Vor dem Betreten des Stadions wird das Fieber mit einem Thermoscanner gemessen.

-             Zuschauer ab 12 Jahren müssen den GreenPass vorweisen

-             An der Kassa wird jedem Zuschauer ein nummerierter Steh/Sitzplatz zugeteilt

-             Beim Betreten der Anlage sind die gesetzlichen Abstandsvorschriften zu beachten und die ständig Mund-Nasenschutz-Maske zu verwenden (ausgenommen Kinder unter 6 Jahren)

-             Für die Zugangsflusskontrolle sind geeignete Hinweise und Schilder sowie eigenes Personal mit mündlichen Anweisungen vorgesehen, um jederzeit einen Mindestabstand von 1 m zu kontrollieren. Das Personal wurde dementsprechend unterrichtet.- Jedem Zuschauer wird beim Eingang die Temperatur gemessen

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit

 

Mit sportlichen Grüßen,

 

Alex Kofler

Präsident SV Kaltern Eishockey

 

************************************************************************************************

 

 

Cari ospiti delle partite in casa, cari parenti e amici dei giocatori, cari tifosi!

 

Per poter far salire gli spettatori sugli spalti durante le partite dei nostri bambini e della nostra squadra preferita, i responsabili della Federazione Nazionale di Hockey su ghiaccio hanno elaborato alcune regole insieme ai responsabili delle province. Queste regole hanno lo scopo di ridurre al minimo il rischio di infezione da Covid-19 e, in caso di un caso Covid-19 sospetto o confermato, di poter identificare e contattare tutte le persone che si sono trovate nelle vicinanze.

 

Tutto questo ovviamente significa un’enorme quantità di tempo e personale extra per noi club e tempo e tanta pazienza e comprensione per gli spettatori. Tuttavia, queste misure sono essenziali per noi come club per non doverci confrontare con l’accusa di aver ignorato o non aver aderito alle norme di legge relative a Covid-19 in un caso concreto e di conseguenza essere perseguiti giuridicamente.

Le misure per le partite in casa a Caldaro prevedono quanto segue:

- Prima di entrare nello stadio deve essere misurata la febbre con termo scanner. In caso di temperatura superiore ai 37,5 non verrà consentito l’ingresso;

- Per persone sopra i 12 anni l’ accesso allo stadio è consentito solo con Greenpass valido, il quale viene controllato all’ ingresso

- Quando si entra nell’impianto, è necessario rispettare le norme di legge sulla distanza ed è obbligatorio utilizzare la mascherina;

 

- All’interno dello stadio si applicano le consuete distanze Covid-19 e le misure igieniche.

- A tutti gli spettatori saranno assegnati posti numerati alla biglietteria.

Questa assegnazione è vincolante e deve essere rispettata.

Vi ringraziamo per la comprensione e la collaborazione

Con saluti sportivi,

 

Alex Kofler

Präsident SV Kaltern Eishockey